Die Geschichte

Der Plauer Wassersportverein e.V. wurde am 06. 03. 1991 gegründet. Der Verein versteht sich nicht als Nachfolger der ehemaligen Betriebssportgemeinschaft (BSG) "Traktor" Klebe. Es wurde jedoch ein Teil der Aufgaben der BSG mit übernommen. So wurde unter anderem besonderer Wert auf die Fortführung des Kinder- und Jugendsportes gelegt. Die Wahl des Namens des Vereines erfolgte nicht willkürlich. Mit dem Vereinsnamen wird bereits darauf hingewiesen ,daß der Verein allen aktiven Wassersportlern offen steht. Der Wassersport erfolgt auf der Grundlage der Gemeinnützigkeit und des Amateurgedankens. Das ist so auch in der Satzung des Vereines festgeschrieben. Auch der Unterhalt einer Kinder- und Jugendgruppe ist in der Satzung fetgeschrieben. Der Verein orientiert vorrangig auf den Segelsport. Dazu werden jährlich, nun auch im Rahmen des Internationalen Segelsommers, Segelregatten organisiert und ausgetragen. Auch an auswertigen Regatten nehmen Segler des Vereines mit unterschiedlichem Erfolg teil. Derzeit sind im Verein 77 erwachsene Mitglieder und 24 Kinder und Jugendliche organisiert. Der Verein verfügt derzeit über eine eigene Flotte an Optimisten und Lasern, die den Kindern zur Verfügung gestellt werden, Motorboote zur Absicherung der Kinder- und Jugendausbildung und den Schlepper "MS Wodka".

 

2463459cac0c43102 507

 

Rechtliche Hinweise