Segelkunst bei wechselnden Lüftchen - 10 Starter bei der 19. Plauer Opti Oldi-Regatta des Plauer Wassersportvereins

Erwachsene in Segelbooten für Kinder sind ohne weiteres als Optimisten zu bezeichnen. Einfach deshalb, weil sie kaum Platz in den Eierschalen haben und noch dazu eine lustige Figur abgeben. Einmal im Jahr wird der Optimist oder kurz Opti, wie das Kindersegelboot für Mädchen und Jungen bis 15 Jahre heißt, aber zum begehrten Wettfahrboot für die Großen. So wie am Sonnabend, 02.07.2016 bei der 19. Plauer-Opti Oldi-Regatta des Plauer-Wassersportsportvereins. Nach dem Wiegen bat die Wettfahrtleiterin Theres zur Steuermannsbesprechung. Kurz und knapp wurde der Kurs erläutert und ein hartes Durchgreifen angekündigt. 10 Boote aus 3 Nationen (NED, ROM, GER) gingen bei den vier Wettfahrten an den Start. Die Segler hatten ihr ganzes Geschick aufzubringen, um mit den wechselnden Winden und dem Nieselregen  umgehen zu können. Nicht jedem Sportler, der sich zu dieser Regatta in einen Opti zwängen musste, gelang das problemfrei. Nachdem alle wieder im Hafen waren, wurde es bei gegrilltem gemütlich.
Am Abend wurde zum EM Spiel Deutschland-Italien die Leinwand aufgebaut, viele Urlauber die mit ihren Booten im Hafen lagen, nahmen das Public Viewing Angebot an.

Nächste Veranstaltungen

Neptunregatta

August
Samstag
19

Plauer 420er Rega...

August
Samstag
26

Inselfest

September
Samstag
2
Bitte spätestens 10 Tage vorher zur Veranstaltung anmelden.

Rechtliche Hinweise